28.11.2018 in Kommunalpolitik

Gemeinderatswahl 26.05.2018

 

Die Kommunalwahl rückt näher. Wir haben bisher gute Kandidaten gefunden. Nach wie vor sind die meisten Listenplätze noch nicht besetzt. Wenn du selbst kandidieren möchtest oder jemanden kennst, der daran Interesse haben könnte, dann melde dich bitte bei einen der Vorstandsmitglieder der SPD Neckargerach-Zwingenberg.

Wir brauchen bei der Gemeinderatswahl eine starke und gute Liste, um die demokratischen Werte zu verteidigen. Wir müssen hier klar Stellung beziehen, Gesicht zeigen und eine gute Sachpolitik vorantreiben.

SPD Neckargerach-Zwingenberg

 

28.11.2018 in Landespolitik

Neuer Landesvorsitzender

 

25.11.2018 in Landespolitik

Andreas Stoch ist neuer Landesvorsitzender

 
 

Die SPD Neckargerach-Zwingenberg bedankt sich bei Lars Castelucci für die Kandidatur zum Landesvorsitzenden der SPD Baden-Württemberg und gratuliert Andreas Stoch zur Wahl für den Landesvorsitzenden.

Ebenso gratuliert die SPD Neckargerach-Zwingenberg Benni Köpfle zur Wahl zum Beisitzer im Landesvorstand und wünscht der SPD Neckar-Odenwald-Kreis eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Landesvorstand und ein gutes Händchen für gute zukunftsgerichtete Entscheidungen.

 

Andreas Stoch ist neuer Landesvorsitzender

Wahlergebnisse

 

 

20.11.2018 in Kommunalpolitik

Kommunalwahl 2019

 

 

Sozialdemokratische

Partei

Deutschland

 

Ortsverein Neckargerach-Zwingenberg

 

10. November 2018

 

 

 

 

 

 

 

Liebe/r

 

Wie schon seit 1972 will der SPD-Ortsverein auch für die Gemeinderatswahlen 2019 wieder eine Liste aufstellen.

 

Für diese Liste brauchen wir Deine Unterstützung!

 

Als Gemeinderätin/Gemeinderat kann man das unmittelbare Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger mitgestalten.

 

Es bedarf engagierter Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Du mitmachen würdest.

 

Wir möchten Dich zu einem Abend zur Kommunalpolitik einladen, bei dem auch alle Themen zur Gemeindratswahl besprochen werden können.

Der Termin im Januar wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

Dieter Nowatschka, Ralf Schifferdecker, Regina Hable

 

 

Anlage: Zustimmungserklärung (muss in 2-facher Ausfertigung ausgefüllt und unterschrieben werden) kann bei Dieter, Ralf oder Regina abgegeben werden.

 

 

 

Sozialdemokratische

Partei

Deutschland

 

Ortsverein Neckargerach-Zwingenberg

 

10. November 2018

 

 

 

 

 

 

 

Liebe/r

 

Wie schon seit 1972 will der SPD-Ortsverein auch für die Gemeinderatswahlen 2019 wieder eine Liste aufstellen.

 

Für diese Liste brauchen wir Deine Unterstützung!

 

Als Gemeinderätin/Gemeinderat kann man das unmittelbare Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger mitgestalten.

 

Es bedarf engagierter Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Du mitmachen würdest.

 

Wir möchten Dich zu einem Abend zur Kommunalpolitik einladen, bei dem auch alle Themen zur Gemeinderatswahl besprochen werden können.

Der Termin im Januar wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

 

Anlage: Zustimmungserklärung (muss in 2-facher Ausfertigung ausgefüllt und unterschrieben werden) kann bei abgegeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.10.2018 in Landespolitik

Außerordentliche Kreismitgliederversammlung

 

Mitgliederbefragung: Breymaier und Castellucci zur Vorstellung  am 3.November 2018 in Mosbach im Rahmen der 5. Kreismitgliederversammlung

Samstag 3.November 18:45Uhr im Hotel Restaurant Lamm in Mosbach

 

12.10.2018 in Landespolitik

Mitgliederbefragung

 

Mitgliederbefragung 2018

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

der Landesvorstand hat die Durchführung einer Mitgliederbefragung zum Landesvorsitz der SPD Baden-Württemberg beschlossen. Bereits zuvor hatten sich beide Bewerber um den Landesvorsitz, Leni Breymaier und Lars Castellucci, für eine solche Befragung ausgesprochen. 

Weitere Wahlvorschläge, welche in die Mitgliederbefragung einbezogen werden sollen, können bis zum 14. Oktober um 24 Uhr in der Landesgeschäftsstelle eingereicht werden. Vorschlagsberechtigt sind neben dem Landesvorstand die Ortsvereine und Kreisverbände. Wahlvorschläge der Ortsvereine sind dann gültig, wenn sie von mindestens drei Ortsvereinen unterstützt werden. 

Befragung per Briefwahl 

Die Mitgliederbefragung wird ausschließlich per Briefwahl stattfinden. 

Der Zeitraum ist vom 1. bis 19. November. Die Unterlagen gehen allen Mitgliedern im Land postalisch zu. Geplant ist, dass sich die Bewerberinnen und Bewerber zwischen dem 27. Oktober und dem 11. November in vier Regionalkonferenzen vorstellen. Über die genauen Termine werden wir euch alsbald informieren. Die Auszählung der Stimmen erfolgt dann am 19. November in Stuttgart. Das Votum der Befragung ist gültig, wenn eine Mitgliederbeteiligung von 20 Prozent überschritten wird. 

Laut Parteistatut kann eine solche Mitgliederbefragung für die Entscheidung der 320 Delegierten auf dem SPD-Landesparteitag am 24. November rein formal nicht bindend sein. Der Landesvorstand hat sich gestern aber darauf verständigt, den Bewerber oder die Bewerberin, der oder die die meisten Stimmen auf sich vereinen kann, auf dem Parteitag in Sindelfingen als Landesvorsitzenden bzw. Landesvorsitzende vorzuschlagen. Alle weiteren Hinweise findet ihr hier: 

Auch in der kommenden Ausgabe des VORWÄRTS erhaltet ihr weitere Informationen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Beste Grüße

Marten Jennerjahn
Landesgeschäftsführer