Unser Wahlprogramm

Infrastruktur

Wir werden durch kluge und nachhaltige Investitionen unsere Heimatgemeinde zukunftsfest machen. 

Zusammen mit dem Land Baden-Württemberg werden wir die Reichenbucher Straße und die Odenwaldstraße inklusive Wasserversorgung und Kanal sanieren sowie neue Regenrückhaltebecken bauen.  

Die bereits in der letzten Legislatur begonnene Zusammenlegung der Wasserversorgung der Gemeinden Neckargerach und Zwingenberg werden wir weiterführen. Somit stellen wir eine unabhängige Wasserversorgung unserer Gemeinde sicher.

Wir sind der Überzeugung, dass der Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln für alle Bürgerinnen und Bürger gewährleistet sein muss. Deshalb setzen wir uns für einen barrierefreien Umbau der Bushaltestelle am Marktplatz ein. 

Durch den Abbruch des ehemaligen Gasthauses „Engel“ steht unserer Gemeinde eine große Fläche in zentraler Lage zur Gestaltung zur Verfügung. Um ein optimales Ergebnis für unsere Gemeinde zu erreichen, setzen wir auf eine breite Bürgerbeteiligung.

Für unsere Kinder, Jugendlichen und jungen Familien

Die Betreuung in unseren Kindergärten und der Schule werden wir weiterhin sicherstellen und ausbauen. Die Bedarfspläne der kirchlich getragenen Kindergärten werden wir - trotz permanent steigender Kosten - auch in Zukunft bewilligen und somit einen Großteil der Kosten tragen. Für die anstehenden und teilweise sehr umfangreichen Sanierungsarbeiten der Kindergärten setzen wir uns weiterhin ein.


Wir wollen jungen Menschen die Möglichkeit geben, aktiv unsere Gemeinde gestalten zu können. Deshalb machen wir uns für die Schaffung einer Jugendbeteiligung stark. Hier können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Ideen und Wünsche einbringen, wie sie Neckargerach gestalten möchten. 

Außerdem setzen wir uns für die Errichtung eines Skateparks am Campingplatz für Jugendliche ein.  

Ehrenamt, Gemeinschaft und Vereine 

Unser Dorf lebt von ehrenamtlichem Engagement. Jugendtrainer, Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, die "Helfer vor Ort" - sie alle halten unsere Gemeinde am Leben. Sie verdienen unsere Wertschätzung und Unterstützung. 

Unsere Vereine sind die Pfeiler unserer Gesellschaft. Sie schaffen Begegnungsmöglichkeiten und stärken unsere Kultur. Auch in den kommenden fünf Jahren werden wir unsere Vereine weiter unterstützen.

Wir setzen uns für einen Erhalt unserer Traditionen und Brauchtümer wie den Nikolaus, Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte ein. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Dorflebens. 

Für uns Alle

Wir setzen uns mit Nachdruck dafür ein, die örtliche Grundversorgung zu erhalten und zu fördern. Dadurch soll gewährleistet werden, dass auch Menschen im Alter weiterhin selbständig in ihrer Heimat leben können. Somit wird auch die Attraktivität unserer Gemeinde für junge Familien gestärkt werden. 

Zum Schutz unserer Natur und unseres Klimas setzen wir uns für den Erhalt und Ausbau des gemeindeeigenen Waldes ein. 

Ein besonders wichtiges Anliegen ist es uns, das heimische Gewerbe zu unterstützen. Es schafft wohnortnahe Arbeitsplätze und die Grundlage unserer Gestaltungsmöglichkeiten. 

Wir machen uns für den Ausbau von bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum stark, damit auch Menschen im Alter und mit körperlichen  Einschränkungen in unserer Gemeinde wohnen können.  

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

24.05.2024, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Betriebsbesichtigung Fa. Honig Reinmuth

24.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr "KOMMUNALPOLITISCHER STAMMTISCH"

25.05.2024, 08:00 Uhr - 09:30 Uhr Wahlkampfstand der SPD Waldbrunn