Ausflug nach Heidelberg

Veröffentlicht am 21.10.2019 in Ortsverein

 Am Samstag 19.10.2019 fuhren die Teilnehmer des Ausflugs mit der S-Bahn nach Heidelberg- Schlierbach. Von dort aus wanderte die Gruppe unter der fachkundigen Führung durch Wanderführer Klaus Bartmann zur Mausbachquelle in der Nähe der Klosterbrauerei. Mit dem Wasser der Quelle werden die Biere der Klosterhof Brauerei gebraut. Weiter ging die Wanderung dann zur Klosterhof Brauerei beim Stift Neuburg in Heidelberg-Ziegelhausen. Nach einer Stärkung mit bereitgestellten Laugenstangen begann gegen 16:30 Uhr die kurzweilige und informative Vorstellung der vor Ort gebrauten Biobiere. Simon Bartmann konnte auf anschauliche Weise der Gruppe erklären, wie man aus den Grundstoffen Wasser, Malz, Hopfen und Hefe Bier herstellt. Das Deutsche Reinheitsgebot findet hierbei natürlich seine Anwendung. Vielen Dank an Simon Bartmann für die angenehme Vorstellung der Biobrauerei. Es wurden während seines Vortrags auch einige der leckeren Biobiere verkostet, auch einige Flaschen des leckeren Gerstensaftes traten die Reise in die Heimat an. Nach der wirklich informativen und lehrreichen Brauereiführung brach die Gruppe gegen 18:30 Uhr in Richtung Heidelberger Altstadt auf. Im Brauhaus Vetter in der Heidelberger Steingasse war für uns ein Tisch reserviert. Nach einem leckeren Abendessen wurden in gemütlicher Runde zusammengesessen. Gegen 22:00 Uhr traten wir wieder die Heimreise an. Ein gelungener Ausflug fand sein Ende. Nochmals vielen Dank an Dieter Nowatschka für die Planung des Ausflugs sowie an an Klaus Bartmann für seine fachkundige Führung

Mit Solidarischem Gruß

Schriftführer Ralf Schifferdecker